Kommunikationsprozesse   Beratung . Training . Coaching

Datenschutz

Datenschutzerklärung gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung [EU-DSGVO]

Verantwortliche gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung [EU-DSGVO]
Postadresse: Dipl.-Theol. Beate Buyer, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Bahnhofstraße 13, 86459 Gessertshausen. Kontakt: Tel. 08238 96 49 59, eMail info(at)beatebuyer.de  

Sehr geehrte Kunden und Klienten!

Mit der Inanspruchnahme meiner Angebote bringen Sie mir einen hohen Vertrauensvorschuss entgegen. Diesem will ich auch von meiner Seite aus gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung[EU-DSGVO] gerecht werden. 

Allgemeine Informationen zum Datenschutz und zur Kommunikation via Kontaktformular, E-Mail, SMS, Telefon 

Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese freiwillig im Kontaktformular oder direkt per Mail zur Verfügung stellen. Ohne Angabe von Kontaktdaten kann ich Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Verarbeitet und weitergeleitet werden Anfragen über das Kontaktforumular und Mails durch die MXP GmbH, Ulmer Landstraße 333, 86391 Stadtbergen. Diese gewährleistet ihrerseits den Schutz der Daten im Rahmen gesetzlicher Vorgaben. 

Die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten Daten werden nur für den Zweck der Kontaktaufnahme und im Rahmen der mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen gespeichert. Nach Wegfall der Voraussetzungen bzw. nach Beendigung des Kontakts werden Ihre Daten im Rahmen rechtlicher Vorgaben gelöscht. 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1f) EU-DSGVO, soweit die Bearbeitung Ihrer Anfrage zur Erläuterung meiner Leistungen erfolgt. Sollte Ihre Anfrage in Vorbereitung eines Behandlungsvertragsabschlusses erfolgen, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1b) EU-DSGVO.

Ihre mir freiwillig zur Verfügung gestellten und von mir verarbeiteten Daten werden mithilfe technischer und organisatorischer Maßnahmen gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verluste, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen geschützt. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. 

Bitte beachten Sie: Die Übermittlung von Daten (z. B. via eMail, SMS oder Telefon) kann nicht vollständig geschützt werden. Bitte nützen Sie deshalb für die Übermittlung sensibler Informationen und Daten den persönlichen Kontakt oder gegebenenfalls den Postverkehr. 

Ihre allgemeinen Rechte 

Information nach Art. 13 Abs. 2e) EU-DSGVO: Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen.


Sie haben jederzeit das Recht, gemäß EU-DSGVO von mir Auskunft darüber zu erbitten, ob personenbezogene Daten über Sie bei mir gespeichert sind. Des Weiteren stehen Ihnen in Bezug auf diese gespeicherten Daten folgende Rechte zu:

das Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten (Art. 15 EU-DSGVO),
das Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten (Art. 16 EU-DSGVO),
das Recht auf Löschung von Daten (Art. 17 EU-DSGVO),
das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten (Art. 18 EU- DSGVO),
das Recht auf Widerspruch gegen unzumutbare Datenverarbeitung (Art. 21 EU-DSGVO) 
das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO).
Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

Anfragen und Ansprüche bezüglich über Sie gespeicherte Daten sowie zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an info@beatebuyer.de oder an die am Beginn dieser Erklärung aufgeführte Post-Adresse. Sie haben zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt (Art. 77 EU-DSGVO). 
  

Besonderheiten bezüglich Beratung und Therapie nach Heilpraktiker-Gesetz

Für die sinnvolle und verantwortliche Durchführung einer Beratung bzw. Therapie kann es notwendig sein, bestimmte Daten zu erfragen. Zu diesem Zwecke erhalten Sie von mir ein Klienten-/Patienten-Stammdatenblatt mit der Bitte um Ihre (freiwilligen) Angaben. 


Daten, die für Beratung/Coaching/Therapie sowie für den Schrift- und Rechnungsverkehr erfasst werden, darf ich frühestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren nach Abschluss der Behandlung löschen. 

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nur in dem Ausnahmefall, wenn Verdacht auf Eigen- oder Fremdgefährdung besteht. Im Übrigen können Daten an Dritte, i. d. R. behandelnde Ärzte, nur aufgrund einer Einwilligung durch Sie übermittelt werden, die ich gesondert bei Ihnen einholen werde. 

Personen unter 18 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an mich übermitteln. Im Bedarfsfall erbitte ich jeweils die Zustimmung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten.

Änderung der Datenschutzerklärung

Soweit technische Entwicklungen oder eine geänderter Gesetzgebung oder Rechtsprechung dies erfordern, behalte ich mir das Recht vor, diese Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerklärung.  

 

 

Weitere, technische Informationen   

COOKIES

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

SERVER-LOG-DATEIEN

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: 

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

KONTAKTFORMULAR

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

SSL- BZW. TLS-VERSCHLÜSSELUNG

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 


Stand: 01.06.2018